info@argos-systems.eu

Schadensbegrenzung – Erkennung von Entgleisungen

Piktogramme-Erkennung-Entgleisung

Modul DerailP1040288

Argos® Derail ermöglicht es als örtliche Entgleisungsmessstellen eine entgleiste Achse überfahrender Fahrzeuge zu detektieren. Es wird der komplette Bereich zwischen den Schienen erfasst, dies umfasst auch die Schienenbefestigung (Klammern und
Schrauben).
Das Argos® Derail System wird typischerweise auf zwei aufeinander folgenden Schwellen installiert. Bei Überfahrt eines entgleisten Rades erfolgt eine Meldung an das Signalsystem. Der wesentliche Vorteil in diesem System liegt darin, dass der komplette Bereich zwischen zwei Schienen überwacht wird. Arbeiten an der Strecke wie z. B. Stopfen oder Schneeräumung werden durch das System nicht behindert.
Durch den einfachen und robusten Aufbau des „Argos® DERAIL Systems, sowie einer logischen Verknüpfung aller Sensoren untereinander, besteht keine Gefahr hinsichtlich von Fehlauslösungen.

 

Modul DED2014-03-19_151359#20140319_151400_GT-I9505

Optional kann der Entgleisungsdetektor mit dem Modul DED bestückt werden. Damit können in den Lichtraum ragende Teile detektiert werden um Einbauten in die Infrastruktur, wie zum Beispiel Balisen oder Weichenkomponenten, zu schützen.

Derail_Tabelle

Weitere Informationen anfordern

nach oben