info@argos-systems.eu

Prävention – kontinuierliche Überwachung

Piktogramme-Beldung-und-Radformen

Modul Instant / Instant HP

Argos® Instant kann die dynamischen Kräfte erfassen, die das Fahrzeug am Oberbau ausübt. Daraus lassen sich Zug- und Fahrzeuggewichte ableiten. Die dynamischen Kräfte geben Aufschluss über Unregelmäßigkeiten des Rades, wie z. B. Flachstellen. Durch die einfache Installation mit anklemmbaren Sensoren auch für temporären Einsatz geeignet.

 

 

Modul WIM

Argos® WIM (dynamische Waage) erlaubt es, den Beladezustand von Fahrzeugen bei normaler Streckengeschwindigkeit mit höchstmöglicher Genauigkeit zu erfassen. Dies ermöglicht z. B. einen Vergleich zwischen den Frachtbriefen und dem tatsächlichen Gewicht im laufenden Betrieb. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass technische Grenzwerte effizient und präzise überwacht werden können.

 

Modul OOR

Argos® OOR (out-of-roundness) erfasst die Abweichung zum ideal runden Rad mit einem Delta R besser 0,01 mm Aufösung, Wiederholbarkeit 0,05 mm als Trendfunktion, 0,1 mm als Einzelmessung. Die Messungen können ab einer Geschwindigkeit von 40 durchgeführt werden und erfolgen um den gesamten Radumfang im Berührkreis des Rades mit der Schiene. Die Messeinrichtung ist so ausgelegt, das zumindest zwei Radabwicklungen (zwei Überrollungen) eines jeden Rades gemessen werden. Aus dem Delta R Verlauf über den Umfang des Rades werden im System die Arten der Radformfehler abgeleitet und quantifziert. Für den Einzelfall können die Messergebnisse eines Rades sowohl numerisch als auch grafisch ausgegeben werden. In der Regel wird in der betrieblichen Praxis mit den Globalergebnissen jedes Rades der einzelnen  Messungen gearbeitet (max. Delta R, max. Flachstellenlänge etc.).

WIM-OOR-INSTANT_Tabelle

Weitere Informationen anfordern

nach oben